Das Kunsthaus 7B in Michelsberg ist ein Raum für moderne und zeitgenössische Kunst (nicht nur) aus dem Donauraum.

 

Hier befindet sich eine permanente Ausstellung von Gegenwartskunst aus der Sammlung Thomas Emmerling.

Darüber hinaus werden in wechselnden Ausstellungen Werke moderner und zeitgenössischer Kunst gezeigt. Das Kunsthaus 7 B arbeitet mit international führenden Kunstakademien, Museen, Galerien, Kuratoren und Künstlern im Donauraum zusammen.  Hier geht es um Grafik, Skulptur, Malerei , Installationen und Video. Konzeptuell, experimentell und auch gegenständlich.

 

Das Kunsthaus wendet sich an ein internationales Publikum und bietet eine Drehscheibe, um Kreativität im Donauraum vorzustellen. Gleichzeitig ist es ein Ort der Begegnung mit international etablierten Künstlern. So finden im Kunsthaus 7 B regelmäßig internationale artcamps in den Bereichen Malerei und Videokunst statt.

 

Wir sind der Überzeugung, dass Europa, insbesondere der Donauraum ein gemeinsamer Lebensraum ist, der durch die Verschiedenheit der Kulturen  und der Kunst seine Einzigartigkeit erhält. Das Kunsthaus 7 B will gerade diese Einzigartigkeit darstellen.


2018


Impreună - Gemeinsam




 

              10.06 - 17.09.2018

 

7 Künstlerinnen  stellen auf dem Flughafen Hermannstadt und im  Kunsthaus 7B aus

 

 

 Künstlerinnen aus Deutschland und Rumänien stellen zusammen in Michelsberg und Hermannstadt aus. Sie repräsentieren die Gegenwart ihrer Länder, eine Zeit des Wandels. Gesellschaften wandeln sich dann, wenn die Frauen sich zu verändern beginnen.

Die Künstlerinnen sind: Agnes Mattis-Teutsch (RO), Andrea Floreanu (RO), Daniela Cristina Gagiu (RO), Ingrid Weissman (DE), Oana Ionel (RO), Ulrike Hischke (DE), Wiebke Herrmann (DE). Weiter hier



Die vier Grazien

22.09 - 21.10.2018

 

Wiener Künstlergruppe

 

 



Art Privat 2. Auflage

27.10. - 06.12.2018